Remote Support

Funktioniert einmal etwas nicht so wie es soll? Durch den Einsatz unseres Quick-Support Modules sind wir in der Lage Ihren Bildschirm zu sehen sowie aktiv die Steuerung des PC’s zu übernehmen.

Bei jeder Sitzung wird eine ID-Nummer und ein Passwort generiert, welche nur einen einmaligen Verbindungsaufbau erlauben. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. Nach dem Trennen der Verbindung bleiben keine Daten des Kunden gespeichert.

Anleitung:

  1. Der BeeLine Networks-Mitarbeiter und der Kunde telefonieren miteinander. 
  2. Der Kunde startet das Quick Support- Modules auf seinem PC. Das Modul meldet sich am Server an; eine ID-Nummer und ein Passwort werden generiert und vom Modul angezeigt. 
  3. Der Kunde teilt die ID-Nummer und das Passwort dem BeeLine Networks-Mitarbeiter mit. 
  4. Die Verbindung wird hergestellt.

BeeLine Quick Support Modul starten (alle Systeme):

BeeLine Quick Support Modul herunterladen: 

Falls Sie keine .exe Dateien herunterladen können, so verwenden Sie bitte das folgende Zip-Archiv. Speichern Sie dieses bitte auf Ihrem Desktop und entpacken Sie die auszuführende Datei.